SGS
 SGS is the world's leading verification, testing and certification company
Start
Allgemeines
AGRI & Projects
Bio-Einstieg
Bio-Landwirtschaft
Online Services
Bio-Verarbeitung
pastus+
Gentechnikfrei
Donau Soja
AMAG.A.P.
g.g.A. ⁄ g.U.
Heumilch g.t.S.
Laboranalysen
Label Checks
IFS-Zertifizierung
FSSC ⁄ ISO 22000-Zertifizierung
Kontakt
Jobs
Zertifikatsabfrage
Code of Practice (Verhaltenscodex)
 
Erstinformationen Richtlinien, Merkblaetter und Formulare Links


pastus+

Bei pastus+ handelt es sich um ein Qualitätssicherungssystem für:

  • Einzelfuttermittelhersteller
  • Mischfuttermittelhersteller
  • Futtermittelhändler
  • Futtermittellagerhalter
  • Futtermitteltransporteure
  • Betreiber von fahrbaren Mahl- und Mischanlagen

Das System garantiert eine hohe Qualität der erzeugten Produkte, sowie mehr Sicherheit und Transparenz bei Herstellung/Handel/Lagerung/Transport von Futtermitteln. Es bietet Orientierungshilfe und Sicherheit beim Futtermittelzukauf für Landwirte innerhalb des AMA-Gütesiegel-Programmes, welche von zertifizierten Herstellern, Händlern und Transporteuren zukaufen müssen.
Die wesentlichen Kriterien sind ein internes Qualitätsmanagement, Rohstoffmanagement sowie die Dokumentation und Nachvollziehbarkeit der Warenströme. Des Weiteren die Erstellung einer Kontaminationsmatrix, Endproduktkontrollen gemäß Stichprobenplan sowie die Einhaltung der Positiv- und Negativliste für Einzelfuttermittel.
Je nach Ihrem Jahresvolumen von jährlich hergestellten, gehandelten, gelagerten und/oder transportierten Futtermitteln ist entweder die AMA Futtermittelrichtlinie pastus+ oder die Kleinmengenregelung pastus+ für Sie relevant.
Zwischen dem Qualitätsstandard pastus+ in Österreich und dem Qualitätsstandard QS in Deutschland gibt es eine gegenseitige Anerkennung. Dies bedeutet, dass Sie ohne zusätzliches Audit in das jeweils andere System liefern können. Ebenso wird das System GMP+ von der AMA Marketing GesmbH anerkannt. Unter der Voraussetzung eines jährlichen pastus+ Audits und einer Anmeldung bei GMP+ sind somit auch Lieferungen ohne ein zusätzliches Audit in dieses System möglich.
Bisher noch davon ausgenommen sind die Herstellung von Zusatzstoffen und Vormischungen.

Ihre Vorteile:

  • Eintrag in die Liste der lieferberechtigten Futtermittelunternehmen der AMA Marketing bzw. in die QS-Datenbank
  • Kombiaudits z.B. mit Gentechnikfrei, BIO, Donau Soja
  • Zertifizierung nach QS und GMP+ im Hause
  • Weitere Scopes (z. B. Obst, Fleisch) bei QS

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Aurel PANAGL  

Email: Aurel.Panagl@sgs.com

Back to Top
Impressum, Terms & Conditions, Zugriffsbestimmungen, Datenschutzrichtlinie, Privacy, © Sitemap